Etikettenzuführung mit Eckenausstanzstation

Mit der Etikettenzuführung können Sie Ihre Etiketten flexibler und vielfältiger gestalten. Die Zuführung wird mit einem Servomotor betrieben und kann Etikettenrollen mit Druckmarke ohne ausgestanzte Ecken verarbeiten. Die integrierte Eckenausstanzstation kann auch die Ecken ausstanzen oder andere geometrische Muster aus dem Etikett stanzen. Die Etikettenzuführung kann durch Austausch ein paar schnell wechselbarer Formatteile auf jede beliebige Etikettengröße umgerüstet werden.


Gewichtskontrolle

Optional kann eine Gewichtskontrolle in die PERFECTA-Steuerung integriert werden. Diese besteht aus einer Kontrollwaage, einer Schnittstelle für den Datenaustausch und einem Fehlschachtelauswurf. Die Einheit führt eine automatische Gewichtskontrolle aller Schachteln durch und passt bei Bedarf die motorische Dosierverstellung an. Der Fehlschachtelauswurf entfernt die Schachteln aus der Produktion, die nicht den genauen Gewichtsvorgaben entsprechen.


Integrierter Schachtelaufrichter Typ ISA und Deckelschließer Typ IDS

Der integrierte Schachtelaufrichter formt den flachen Schachtelzuschnitt mit einem Stempel in die fertige Schachtelform, die nun die Beutel aufnehmen kann. Die fertige Schachtel wird dann direkt in die PERFECTA-Maschine transportiert. Der integrierte Deckelschließer faltet die Staublaschen der gefüllten Schachtel ein und schließt den Deckel.


Splicer

Wenn das Ende einer Rolle erreicht wird, wechselt der PERFECTA Splicer im laufenden Betrieb automatisch zur nächsten Materialrolle. Diese nützliche Option verringert die Ausfallzeit der Maschine und ermöglicht eine weit größere Flexibilität bei der Materialzuführung. Das modulare Konzept besteht aus zwei Bobinenaufnahmen und einer Splicereinheit je Material, wobei Splicer für ein, zwei oder sogar drei Materialtypen erhältlich sind. Die Maschine kann Filterpapierrollen sowie Umhüllungsmaterial aus Papier oder Folie mit Rollendurchmessern von bis zu Ø 600 mm verarbeiten.

Durch den universellen Aufbau der Maschine ist ein schneller und einfacher Formatwechsel möglich, für den keine zusätzlichen Teile benötigt werden. Die Teile können von Hand getauscht werden und die Handhabung ist bei allen Materialien identisch. Das Ergebnis sind perfekt ausgerichtete Materialkanten – und der Teebeutel mit der Klebestelle wird ebenfalls automatisch aussortiert.


Bis zu sechs Bobinenaufnahmen

Hersteller, die schnell auf Veränderungen am Markt reagieren können, sind ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus. Darum kann die PERFECTA für neue Anforderungen einfach erweitert werden. Sie bietet großen Spielraum bei der Etikettengestaltung, eine gezielt dosierte Beimischung von bis zu zwei Aromastoffen und ein optionales Gewichtskontrollsystem.

Die Maschine kann auch mit bis zu drei optionalen Splicern für Filterpapier, Umhüllungspapier oder -folie und Etiketten sowie mit bis zu sechs Bobinenaufnahmen ausgestattet werden.