Der Flowpack ist der Vorreiter der flexiblen Verpackungsvarianten. Schon in den 1930er Jahren wurde er maschinell hergestellt – und ist bis heute ein Allround-Talent.

Ein Seitenfaltbeutel ist eine Verpackungsvariante, die durch ihre Versiegelung eine hermetische Dichtigkeit erhält und so sämtliche Anforderungen von Verpackungen erfüllt. Sie schützt die verpackten Produkte vor Feuchtigkeit und Austrocknung und kann für den Endkunden optisch ansprechend aufbereitet werden. Entsprechend ihres Verwendungszwecks ist diese Verpackungsvariante leicht zu handhaben, da sie sich ohne Kraftaufwand öffnen und je nach Ausführung auch wieder verschließen lässt. Aufgrund der eingesetzten Materialien bleibt nach der Nutzung lediglich eine Tüte zurück, welche sich platzsparend entsorgen lässt.

Flowpacks sind aufgrund ihrer Eigenschaften die optimale Verpackungsform für Nahrungsmittel: Sie haben nur ein geringes Eigengewicht und bieten durch ihre hohe Stabilität lebensmittelechte Hygiene und verlängerte Haltbarkeit der Produkte. Die Integration von Wiederverschluss-Systemen ermöglichen dem Verbraucher einen portionsweisen Genuss des Produkts und die weitere Lagerung im Originalbeutel.

TEEPACK Maschinen zur Herstellung von Flowpack-Beuteln


PERFECTA FLOW PACK

Teebeutel füllen und umhüllen mit nur einer Maschine. Effizient und ökologisch.

Von der Produktion von Doppelkammer-Teebeuteln zu fertig verpackten Flowpacks: Die PERFECTA FLOW PACK bietet höchste Wirtschaftlichkeit. Der Erwerb einer separaten Verpackungsmaschine sowie der Transport unverpackter Beutel wird überflüssig.

Durch die reibungslose Übergabe zwischen Teebeuteln und Flowpack-Aggregat wird nicht nur eine zeit- und platzsparende Lösung für das Verpacken von zehn oder mehr Teebeuteln angeboten, sondern auch das Aroma des Tees direkt hermetisch versiegelt.

Die gesiegelten Schlauchbeutel werden mit den Teebeuteln befüllt und beide Enden mit einer Siegelnaht verschlossen. Die Vorteile gegenüber einzeln verpackten Teebeuteln liegt in der wirtschaftlichen Effizienz der Verpackung: Die Aromaversiegelung muss nur einmal durchgeführt werden. Da sich die verwendete Folie für den Flowpack individuell bedrucken lässt, ist die verkaufswirksame Präsentation des Produkts auch ohne zusätzliche Kartonage realisierbar. Der Flowpack wäre somit bereits eine verkaufsfähige Einheit, kann jedoch im Anschluss zusätzlich auch in eine Faltschachtel verpackt werden.

Jetzt die PERFECTA FLOW PACK entdecken

 

ZENOBIA

Eine Verpackungsmaschine. Viele Möglichkeiten

Mit der ZENOBIA, unserer vertikalen Form-, Füll- und Verschließmaschine (VFFS, aus dem Englischen »Vertical form-, fill and sealing maschine«), setzt TEEPACK Maßstäbe in der Verpackungsindustrie. Ob Tee, Kaffee, Reis, Pasta, Hülsenfrüchte oder sogar Nonfood-Produkte – die ZENOBIA verpackt stückige, granulare oder pulvrige Produkte schnell, effizient, sicher und mit gewohnt hoher Qualität.

Das Konzept der vertikalen Schlauchbeutelmaschine bietet die effiziente Möglichkeit, Produkte im Form-Fill-Seal-Prinzip zu verpacken. Ausgehend von der Rolle wird die Verpackungsfolie über ein Formatrohr gezogen, zu einem Schlauch geformt und durch ein innovatives, kontaktfreies Längssiegelsystem verschlossen. Von der Quersiegelstation wird der Folienschlauch anschließend flach zusammengedrückt und quer versiegelt. Daraufhin wird das Produkt in den Beutel eingefüllt und der Beutel durch die Quersiegelung des Kopfes verschlossen.

Die Qualität der zu verpackenden Nahrungsmittel kann durch die Integration eines Begasungssystems sichergestellt werden. Durch das Zuführen von Stickstoff und Edelgasen in den Abpackprozess werden sauerstoffempfindliche Produkte effektiv geschützt. Das erhöht die Qualität und verlängert die Haltbarkeit des Produkts.

Jetzt die ZENOBIA entdecken